“Mein Vorbild ist ganz klar Niklas Landin.”

Hallo Linus, du gehörst zu den Perspektivspielern für die erste Mannschaft in der U15.

Was muss man sich darunter vorstellen?

Linus Paschke: Ich spiele hauptsächlich als jüngerer Jahrgang in der zweiten Mannschaft (C2), trainiere aber in der Ersten (Team U15) mit.

Auf welcher Position finden wir dich und gibt es ein Vorbild?

Linus Paschke: Ich bin Torwart. Und mein Vorbild ist ganz klar Niklas Landin. Das ist ein Super-Typ, den mag ich echt gerne und habe ihn auch schon ein paar Mal live in der Halle spielen sehen.

Wie würdest du deine Stärken beschreiben?

Linus Paschke: Ich mag gerne Würfe vom Kreis, habe keine Angst vor dem Ball. Das sieht einfach auch gut aus, wenn man aus der Nähe einen Ball hält.

Wie oft trainierst du dafür?

Linus Paschke: Ich habe jetzt vier Mal in der Woche Training beim U15 Team des THW Kiel plus ein Spiel am Wochenende in der C2. Jedes zweite Wochenende spiele ich zusätzlich noch beim U15 Team.

slide-up